Allgemein Kommentar Webworking

Eine Woche wie so viele

Eine Woche im Leben eines Webentwicklers…

Kunde:

Tag 1:  Hab Bild 300×954 upgeloaded, jetzt ist der Text zu kurz. Könnt ihr das Bild nicht croppen?
Tag 2:  Das Bild ist gecroppt, nun sind die Köpfe ab. Könnt ihr es bitte dynamisch anpassen? Das muss doch automatisch möglich sein!
Tag 3: Wenn ich ein Bild in 1024×300 hochlade, sind da Ränder oben und unten und der Text rechts daneben ist zu lang. Bitte skaliert entsprechend. Das Bild sollte immer erkennbar sein. 
Tag 4:  Die Bildergallerie ist so ungleichmässig? Kann man die Bilder nicht einheitlich gestalten? 
Tag 5. [Siehe Tag 1.]

Wo ist eigentlich meine LAN-Peitsche?

Hintergrund: Es geht um eine Site, bei der News gezeigt werden. Ganz klassisch: Links ein Thumbnail, rechts der Text.  Dummerweise hält sich der Kunde nicht an die eigenen Vorgaben was gelieferte Bildproportionen angeht. Nicht das es mal 3:4 und dann 4:3 wäre. Nein, oft ist es von einer Printredaktion geliefert und in einem willkürlichen Format wie 326×592 Pixel geschnitten worde….

1 Kommentar zu “Eine Woche wie so viele

  1. „Gallerie“ lese ich auch nicht zum ersten mal. Kommt vermutlich von Galle.

Kommentare sind geschlossen.