Perl Webworking

feed2twitter

Seit einiger Zeit nutze ich für ein paar Feeds ein Perlskript mit dessen Hilfe ich Feeds aus einem Blog im Twitter verlinke. Das Skript heisst originellerweise dann auch feed2twitter.pl . Das Skript wird von Hand über die Shell oder über Cron aufgerufen.

Ein Beispielaufruf könnte so aussehen:

Das Skript ließt dabei zunächst den Feed meines Blogs in der Kategorie „Piraten“ ein. Danach nimmt es den Titel jedes Artikels und die URL um daraus eine Twitternachricht zu erzeugen. Die Nachricht wird dann auf meinen Twitteraccount gepostet.

Wenn Artikel und URL länger sind als 140 Zeichen, wird der Bestandteil des Titels optional gekürzt. Um zu verhindern, daß bei mehreren aufeinander folgenden Aufrufen über Cron dieselben Artikel nochmals getweetet werden, speichert das Skript ein Index aller bereits gesendeten Artikel ab.

Das Skript ist kann ab sofort bei Github heruntergeladen werden: https://github.com/xwolfde/feed2twitter

Zum Einsatz ist sehr wahrscheinlich die Nachinstallation des Perlmodules Net::Twitter::Lite notwendig. Ausserdem muss man die eigene Kopie des Skriptes bei https://dev.twitter.com/ registrieren um sich einen eigenen  API-Key, einen Consumer-key und den Consumer-Schlüssel zu besorgen.

Es ist möglich, unterschiedliche Feeds und unterschiedliche Twitter-Accounts zu nutzen. Ein möglicher Einsatzzweck des Skriptes wäre daher z.B. auch der, Artikel verschiedener Blogs oder mit RSS-publizierte Nachrichten abzurufen und über ein gemeinsamen Twitter-Account zu promoten.