Ein Gedanke zu „Niemand braucht Barrierefreiheit…

  1. Ein paar Worte zu wirklich behinderten Menschen. In meiner Familie gibt es sie. Das sind ganz normale Menschen wie Du und ich. Es gibt Eines was sie nie verstehen werden:

    Warum werden sie diskriminiert? (außerhalb der Familie)

    Wer mit Behinderten zu tun hat, oder verwandt ist, weiß, dass die genauso fühlen und denken wie wir. Es ist jedoch meistens so, dass sie es nicht so zeigen können.

    Wer mit richtig Behinderten zusammenlebt, wird sehr schnell merken, dass eine Diskriminierung nicht hilfreich ist. Behinderte brauchen genauso Liebe und Zuwendung wie wir. Sie brauchen Verständnis.

    Sie brauchen Integration und keine Ausgrenzung. Wer dies begriffen hat, wird auch verstehen, wie ein schwerstbehindertes Kind lacht. Behinderte wollen dabei sein, am richtigen Leben teilhaben.

    Sie wollen genau das erleben, sehen, fühlen und riechen, wie wir alle. Sie können das auch, nur ein bischen anders.

    Sie wollen an demselben Tisch sitzen wie wir und nicht in einen extra Raum geführt werden.

    Sie wollen von denselben Tellern essen und aus denselben Bechern trinken wie wir.

    Genauso ist das mit dem Internet.

    Behinderte wollen keine Extrawurst gebraten haben. Sie können durchaus dieselbe Wurst essen wie wir. Wenn ihnen geholfen wird.

    Was Behinderte genauso erfreut wie uns, ist Anerkennung. Genau die müssen sie umsomehr bekommen, weil sie sich viel mehr Mühe geben und geben müssen, für das was sie zum Leben beitragen.

    Morgen fahre ich wieder nach Ettlingen.

    http://www.afb24.com/

    Behinderte arbeiten dort PCs und Zubehör auf und verkaufen die Teile in einem TOP-Zustand.

    In diesem Sinne,
    schönes Wochenende.

    Ernst

Kommentare sind geschlossen.